Geschäftsstelle: Schlutuper Str. 37, 23566 Lübeck
                      Mo und Do: 16.00 - 20.00

Wir sind die Nummer 3 in Schleswig-Holstein

Nachdem das Jahr 2018 für die Leichtathletikabteilung so erfolgreich wie nie verlaufen ist, wurden jetzt 5 unserer jungen Athleten der Jahrgänge 2004 und 2005 in den E-Kader des Landesverbandes Schleswig-Holstein für 2019 berufen.

In der Bestenliste des SHLV: „Leichtathletik in Schleswig-Holstein 2018“ (siehe Titelbild) sind wir in der Altersklasse U16 – U12 auf dem dritten Platz angekommen, hinter dem SC Rönnau 74 und der LG Flensburg.

Ein großartiger, sensationeller Erfolg unserer Jugendlichen im Jubiläumsjahr des Turn- und Sportverein Lübeck von 1893 e.V.

Herzlichen Glückwunsch an euch alle

Im Vorjahr lagen wir noch auf Platz 47. Möglich gemacht haben es neun Landesmeisterschaften, vier 2. Plätze, acht 3. Plätze, sechs 4. Plätze, elf 5. Plätze und vier 6. Plätze. Ein besonderer Dank gilt euren Trainern, die euch dahin gebracht haben, wo ihr heute steht.

Mit Blick auf die kommende Saison 2019 kann ich uns allen nur das Beste wünschen.

Text: P.Schrader

 

Unser Siebenkampf-Ass Mareike Rösing wechselt ab 2019 zu Hannover 96.

Da Mareike seit Oktober 2019 in Hannover Jura studiert, hat sie ihr sportliches Umfeld auch nach Hannover verlegt und trainiert jetzt bei der Landestrainerin Mehrkampf Niedersachsen Beatrice Mau-Repnack. Das darf sie jedoch nur, wenn sie einem Verein aus Niedersachsen angehört, deshalb der Wechsel zu Hannover 96.

Für uns ist das natürlich ein nachvollziehbarer Schritt. Mareike hat in Hannover ein hervorragendes sportliches Umfeld, eine ehemalige international erfolgreiche Siebenkämpferin als Trainerin, hervorragende Trainingsbedingungen im Olympiastützpunkt Hannover und eine gute neue Trainingsgruppe.

Nach langer, zweijähriger verletzungsbedingter Einschränkung im Training kann Mareike sich jetzt wieder Schritt für Schritt an die deutsche Spitze heranarbeiten.

Für den TuS Lübeck ist dies natürlich ein großer Verlust - schließlich verlässt uns eine mehrfache deutsche Mehrkampfmeisterin im Nachwuchsbereich und eine Teilnehmerin an der Jugendweltmeisterschaft U 20 in Bydgoszcz (Polen) 2016.

Liebe Mareike - wir wünschen Dir für Deinen weiteren Weg in Hannover alles Gute, vor allem Gesundheit und viele tolle persönliche Erfolge in der Ausbildung, im Sport und im privaten Umfeld. Komm gut und verletzungsfrei durch den Winter, damit Du im Sommer 2019 wieder voll durchstarten kannst.

Wir, der TuS Lübeck, waren und sind auch weiterhin Deine Heimat. Du bist immer gern gesehen und wir freuen uns auf viele positive Nachrichten von Dir.

Die Leichtathletik-Abteilung des TuS Lübeck

Bild: P.Schrader Text: E.Mohs

 

Berufung in den Landeskader

Nachdem das Jahr 2018 für die Leichtathletikabteilung so erfolgreich wie nie verlaufen ist, wurden jetzt 5 unserer jungen Athleten der Jahrgänge 2004 und 2005 in den E-Kader des Landesverbandes Schleswig-Holstein für 2019 berufen.

shlv

Wir gratulieren herzlich:

Kaya Meier (Jahrgang 2004),
Vivian Agu (Jahrgang 2004),
Victoria Agu (Jahrgang 2005),
Sally-Ann Arthur (Jahrgang 2004),
Philip Schliewe (Jahrgang 2004).

Außerdem haben auch Nelly-Helma Jonker und Eileen Schulz (beide Jahrgang 2003) die Möglichkeit, bei den Lehrgängen des D-Kaders des SHLV teilzunehmen.

Euch allen sagen wir "Herzlichen Glückwunsch" zur Berufung.

Text: E.Mohs

 

Ganz groß beim "Fest der 1000 Zwerge"

Das Fest der 1000 Zwerge wird von der Leichtathletikabteilung des HSV organisiert und ist das größte Leichtathletik-Nachwuchssportfest mit internationaler Beteiligung für Kinder und Jugendliche im Alter von 9-15 Jahren in der Jahnkampfbahn von Hamburg: und wir waren dabei, und zwar sehr erfolgreich.

Fest der 1000 Zwerge

Auf dem Siegerpodest: Die erste Mannschaft des TuS über 4x100 m mit (oben von links) Eileen Schulz und Nelly-Helma Jonker (unten von links) Vivian und Victoria Agu. Rechts die zweite Staffel des TuS mit (oben von links) Kaja Meier und Johanna Müller (unten von links) Sally-Ann Arthur und Leni Döring (5. in 54,49 sek).

Victoria Agu (W13) gewinnt den Weitsprung mit exakt 5,00 m und den 75 m Lauf in 9,93 sek. Ihre Schwester Vivian (W14) siegt im 100 m Lauf in 12,95 sek und Arvid Meier (M11) gewinnt den Hochsprung mit 1,36 m und plaziert sich damit auf Platz 2 der SHLV -Besenliste. Gemeinsam mit Eileen Schultz. Vivian Agu - Nelly-Helma Jonker wird Victoria Agu in der 4x100 m Staffel (U16) überlegen erste in 51,81 sek. Vivian Agu verpasst Rang 1 um einen Zentimeter und wird mit 5,13 m Zweite im Weitsprung.

Herzlichen Glückwunsch
an alle Beteiligten zum Ende einer für die TuS-Leichtathleten sehr erfolgreichen Saison 2018.

Foto: H.Stut
Text: P.Schrader

 

Mannschaftscup mit 2 Landesmeistertiteln für den TuS Lübeck

Bei den letzten Freiluftlandesmeisterschaften am 16. September 2018 in Büdelsdorf glänzten die Schüler-Mannschaften vom TuS Lübeck erneut.

Wir hatten jeweils eine Mannschaft in der Altersklasse w14/15 und eine Mannschaft in der Altersklasse w12/13 gemeldet und beide Mannschaften konnten den Landesmeistertitel mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Mannschaftsleistungen!

Besonders erfreulich war, dass auch zum Ende einer langen Saison zahlreiche neue persönliche Bestleistungen aufgestellt wurden.

Bei den 14-/15-jährigen Mädchen wurde der Grundstein für den Landesmeistertitel durch die Siege von Vivian Agu über die 100 m (12,82sek - PB) und der 4 x100 m-Staffel in der Besetzung Eileen Schulz, Vivian, Agu, Nelly-Helma Jonker und Sally-Ann Arthur gelegt.

Nelly konnte ihre 800m-Bestleistung auf 2:34,48 min verbessern und belegte Platz 2. Sally wurde im Weitsprung mit 4,78 m Dritte. Kaya Meier belegte über die 80m Hürden mit 13,62 sek Platz 4, Eileen wurde im Kugelstoßen mit 9,58m (PB) ebenfalls 4. In der Zusammenrechnung aller Platzierungen ergaben diese Leistungen 39 Punkte, 3 Punkte Vorsprung vor den Zweitplatzierten - der Mannschaft von Nordfriesland.

Auch die jüngeren Mädchen der Altersklasse w12/13 starteten mit einem Staffelsieg über 4 x 75 m in den Wettkampf. In der Besetzung Elle Socha, Franziska Heldt, Emma Frank und Victoria Agu verbesserten die Vier ihre eigene Bestleitung um 2 Sekunden auf 39,79 sek.

Victoria Agu (w13) lief über 75 m mit 9,70 sek erneut einer herausragende neue Bestleistung und siegte mit großem Abstand. Ella Socha wurde im Weitsprung mit 4,39 m (PB) Dritte, Leonie Lau warf den Ball 44,00 m (PB) weit und belegte genauso wie Emma Frank über 800 m (2:42,61 min - PB) Platz 3. Unser "Küken" Franziska Heldt konnte mit 11,37 sek die Hürden als 5. beenden. Diese tollen Leistungen ergaben am Ende 44 Punkte - Platz 1 gemeinsam mit der Cupmannschaft des TSV Flintbek.

Wir gratulieren allen 10 Mädchen zu diesem tollen Ergebnis.

Foto: H.Stut
Text: E.Mohs

 


TuS Lübeck 93                Mo und Do: 16.00 - 20.00
Schlutuper Str. 37          Tel. 0451/63646
23566 Lübeck                 Fax:0451/63884